Mein Energie FairSorger.
TOP LOKALVERSORGER 2017 - STROM & GAS & WASSER

Umwelt

"Fairantwortung" für die Umwelt
Der Umweltschutz ist eines der grundlegenden Unternehmensziele der Stadtwerke Homburg. Wir engagieren uns für den Schutz der Trinkwasserreserven, den Ausbau Erneuerbarer Energien, den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung und die Nutzung energieeffizienter Technologien. Gemeinsam mit unseren Kunden gehen wir neue Wege, um unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Umwelt zu erhalten.

Mit eigenen Fotovoltaik-Anlagen und Kundenanlagen betrug die installierte Leistung aller Fotovoltaik-Module in Homburg im Jahr 2013 rund 15 MegaWatt. Über unsere Beteiligungen, wie z.B. an der Thüga-Erneuerbare Energien-Gesellschaft und über Anlagen der Enovos Deutschland SE in Saarbrücken, engagieren wir uns zusätzlich an bundesweiten Projekten zum Ausbau Erneuerbarer Energien.

Neben Beratungsangeboten und Fördermöglichkeiten hat der innerbetriebliche Umweltschutz einen hohen Stellenwert. Deshalb beteiligen wir uns im Rahmen unseres Umwelt-Managementsystems regelmäßig an Umweltzertifizierungen durch einen neutralen Gutachter. Unsere Umweltpolitik ist in die Unternehmenspolitik integriert und spiegelt sich in unserer Zertifizierung gemäß DIN EN ISO 14001 und Leitlinien wieder. Seit März 2003 sind wir außerdem Mitglied im Umweltpakt Saar. Den Einsatz Erneuerbarer Energien fördern wir als Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Solar e.V. Saarbrücken.

Energiemanagement

Energie für Morgen
Die Zukunft unserer Energieversorgung liegt im sparsamen Umgang mit Rohstoffen, der Nutzung Erneuerbarer Energien und dem Einsatz neuer Technologien in der Stromerzeugung, um die Energieeffizienz zu erhöhen. Die Stadtwerke Homburg sind nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert. Ein Schlüsselthema ist dabei die "stromproduzierende Heizung" für jeden Haushalt. Wird bisher beispielsweise Erdgas zur Beheizung eines Gebäudes und zur Warmwasserbereitung genutzt, kann in Zukunft die Heizung gleichzeitig Strom produzieren. Durch entsprechende Technik zu einem virtuellen Kraftwerk verbunden, können viele kleine häusliche "Kraftwerke" dezentral einen Beitrag zur Energieversorgung leisten.
Die Stadtwerke Homburg unterstützen die Errichtung von Blockheizkraftwerken im Rahmen Ihrer Förderprogramme. Ebenso testen Sie die Brennstoffzelle als neue Technologie in der Kraft-Wärme-Kopplung.

Zertifikate

Kontakt


Stadtwerke Homburg GmbH
Lessingstr. 3
66424 Homburg

Telefon  06841 / 694-0
Fax  06841 / 694-500
kontakt@stadtwerke-homburg.de

Kundenbetreuung:
Mo - Do  08:00 - 15:30 Uhr
Freitag   08:00 - 12:00 Uhr

Störungshotline:
0800 - 789 4662