Baustellen

Homburg: St.-Michael-Straße

Sperrrung der St.-Michael-Straße

Am Montag, dem 10. Mai 2021, haben die Arbeiten der Stadtwerke Homburg in der St.-Michael-Straße begonnen. Die Arbeiten starten im Kreuzungsbereich Saarbrücker Straße und enden an der Einmündung zur Untergasse. Die Baumaßnahme wird in zwei Teilabschnitte unterteilt. Der erste Abschnitt beginnt an der Saarbrücker Straße und endet auf Höhe der Einmündung zur Marktstraße. Von dort setzt sich der zweite Bauabschnitt fort bis zur Einmündung Untergasse. Erdgas- und Trinkwasserleitungen werden im ersten Abschnitt verlegt und im zweiten Abschnitt folgen noch die Stromleitungen. Während der Arbeiten kommt es je nach Baufortschritt abschnittsweise zur Vollsperrung. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte Juni beendet sein.

 

Die Arbeiten der Stadtwerke Homburg auf dem historischen Marktplatz sind zu 95 % beendet. Zur Zeit wird nur noch an der Oberfläche in der Marktstraße gearbeitet.

 

  • Ort: Homburg
  • Straße: St. Michael Straße
  • Beginn: 10.05.2021 - Mitte August 2021
  • Aktueller Stand:  Zur Zeit laufen die Einbindungsarbeiten der neuen Leitungen. Dazu sind nur vereinzelt Kopflöcher notwendig.
  • Baufortschritt: 80 %
  • Besonderheiten: Die Untergasse ist zur Zeit eine Sackgasse. Von der Kirchenstraße kann eingefahren werden, aber nur bis zur Sperrung.
  • Ansprechpartner: Rouven Homberg, für den Bereich Strom, unter: Tel. 06841 / 694-464.