Baustellen

Einöd: Heinestraße

Die Stadtwerke Homburg haben am 08. Januar 2024 mit den Tiefbauarbeiten in drei von vier Querstraßen in der Heinestraße begonnen.
Im Rahmen dieser Baumaßnahme werden die Elektro-Versorgungsleitungen erneuert und gegebenenfalls die Straßenbeleuchtungskabel. Die Hausanschlüsse werden umgehängt bzw. wenn notwendig ebenfalls erneuert. Die Erneuerung ist für die Kundinnen und Kunden der Stadtwerke Homburg kostenfrei.

 

 

  • Ort: Einöd
  • Straße: Heinestraße
  • Beginn: 08.01.2024 - Ende Mai 2024
  • Aktueller Stand: Der Start des Tiefbaus hat sich aufgrund der Witterung auf den 29. Januar 2024 verschoben. Um die Zeitverzögerung von ca. drei Wochen aufzuholen,wurde mit dem Tiefbau in der Mitte der Gesamtstrecke begonnen und es wird mit zwei Teams zum jeweiligen Straßenende hin gearbeitet. Die erste Seitenstraße bei Haus Nr. 1 von der Heinrich-Spoerl-Straße kommend auf der linken Seite ist netztechnisch abgeschlossen. Zur Zeit laufen die Verfüllarbeiten und im Anschluss erfolgt die Wiederherstellung der Oberfläche. In der zweiten Seitenstraße wird an den Hausanschlüssen gearbeitet.  In der dritten Seitenstraße sind die Kabel verlegt und im Anschluss erfolgen die Arbeiten an den Hausanschlüssen.
  • Baufortschritt: 40 %
  • Besonderheiten: Drei von vier Querstraßen sind während der Baumaßnahme komplett gesperrt. Es ist geplant in allen drei Querstraßen parallel zu arbeiten. Trotz Sperrung ist die Durchfahrt zu den Häusern zu ihren Häusern weitestgehend möglich.
  • Ansprechpartner: Martin Lüke, Tel. 06841 / 694-471.