Mein Energie FairSorger.
TOP LOKALVERSORGER 2019

Aktuell

04.05.2017 Kategorie: SWH News

Die Stadtwerke Homburg warnen erneut vor unseriösen Telefonanrufen


Die Stadtwerke Homburg warnen erneut vor unseriösen Telefonanrufen: eine Kundin meldete sich jetzt bei den Stadtwerken und schilderte den Ablauf eines Anrufs. Der Anrufer gab an, im Auftrag der Stadtwerke anzurufen bzw. sagte sinngemäß „die Stadtwerke haben mich beauftragt, bei Ihnen anzurufen, um Ihre Daten für ein neues Stromangebot zu erheben“. Neben Kunden- und Kontodaten wollte der Anrufer u.a. auch Geburtsdaten wissen und fragte, wann jemand zu Hause sei. Die Kundin hat die Polizei informiert, die jetzt in dem Fall ermittelt.

Die Stadtwerke Homburg weisen deshalb erneut daraufhin, dass sie nie zusammen mit dritten Anbietern neue Verträge abschließen. Sie erfragen ebenso telefonisch keine Kunden- oder sogar Kontodaten. Grundsätzlich sind sog. Werbeanrufe generell nicht erlaubt, wenn nicht bereits vor dem Anruf die Einwilligung dazu erfolgte. Werbliche Anrufe ohne eine vorherige Einwilligung können bei der Bundesnetzagentur zur Anzeige gebracht werden. Die Stadtwerke empfehlen generell telefonisch keine Kundendaten oder sogar Kontonummern an Dritte am Telefon weiterzugeben.

Falls Unsicherheit besteht, ob es sich um Stadtwerke-Mitarbeiter handelt, stehen die Stadtwerke Homburg unter der Rufnummer 06841- 694 0 für Rückfragen zur Verfügung.

Rückfragen für die Presse: Jürgen Schirra/Stadtwerke Homburg GmbH/Unternehmenskommunikation/ Lessingstraße 3 /66424 Homburg/Tel: 06841- 694 170; Mobil: 0173- 7225809; Mail: juergen.schirra@stadtwerke-homburg.de


Kontakt


Stadtwerke Homburg GmbH
Lessingstr. 3
66424 Homburg

Telefon  06841 / 694-0
Fax  06841 / 694-500
kontakt@stadtwerke-homburg.de

Kundenbetreuung:
Mo - Do  08:00 - 15:30 Uhr
Freitag   08:00 - 12:00 Uhr

Störungshotline:
0800 - 789 4662